Menü

Naturheilkundliche Medikamente und Therapien

Homöopathische Einzelmittel setze ich genauso ein wie Komplexhomöopathika und Phytotherapeutika, arbeite außerdem mit spagyrischen Mitteln, Regeneresen, Organpräparaten, der Enzymtherapie und der Körpersubstanzverdünnung (KSV).

Enzym-Therapie

Die verwendeten Enzym-Wirkkomplexe stammen aus tierischen Rohgiften. Enzyme wirken als Katalysatoren, die Stoffwechselvorgänge steuern. Sie können also dort eingreifen, wo Stoffwechselvorgänge gestört sind. Darüber hinaus haben sie eine regulierende Wirkung auf das Immunsystem. Sie finden Verwendung bei chronischen Erkrankungen.

Spagyrische Heilmittel

Die spagyrischen Heilmittel wirken auf der stofflichen und seelisch-geistigen Ebene, da die Verarbeitung der Ausgangsstoffe -  Pflanzen, Mineralien, Metalle - nach den Wirkprinzipien (Sal), Geist (Mercurius) und Seele (Sulfur) erfolgt. Durch Rhythmisierung werden die Tinkturen, ähnlich wie in der Homöopathie, in einen dynamischen Zustand gebracht.

Körpersubstanzverdünnung (KSV)

Aus ihren eigenen Körpersubstanzen wie z. B. Blut, Urin, Stuhl, Sputum, Haaren und Hautschuppen wird Ihr persönliches, individuell aufbereitetes Arzneimittel in Form von homöopathisch aufbereiteten Globuli hergestellt.